Steine & Grundsteine

Steine & Grundsteine

Wie ungeheuer langweilig doch alle Leute, die ich hier kenne, sind. Weder Schmerz noch Freude gereicht ihnen zur Belebung. Womit verbringen sie ihre Zeit – die wenige, die ihnen, wie allen Menschen, gegeben ist? (Mit dem Vortod, Tod schon vor dem Sterben. Dann sterben sie – und sind auch noch nicht geboren.)

Dann begründen sie es mit Sorgen. Ja warum werden ihnen die Sorgen nicht eine Stufe zur Höhe? Es heißt des Berges Höhe mit einem Steine, die Elektrizität mit einem Blatte begründen. Hatten denn die andern keine Sorgen, die wenigen, die ein Leben lebten?

„Da steht ein Stein!“ – Ja, wenn du aber ein Haus gebaut hättest, wäre er zum Grundstein des Hauses geworden.

Ludwig Hohl

Lesenswert

Das Leiden öffnet die Augen Das Leiden öffnet die Augen, hilft Dinge sehen, die man anders nicht wahrnehmen würde. Emile Cioran
Die Philosophie Die Philosophie muß uns nicht bloß erleuchten und erwärmen, sondern auch in Tätigkeit setzen: so erwärmt und bewegt die Sonne die Planeten. Jean Paul...
Computerbild verschenkt 331 eBooks Auch im neuen Heft 13/2013 beglückt uns Computerbild wieder mit jeder Menge nützlicher Software: unglaubliche 331 eBooks im PDF-Format kriegen wir ge...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.