Jeder talentvolle Mensch ist erbarmungswürdig

Jeder talentvolle Mensch ist erbarmungswürdig. Wenn er Maler ist, was wird er noch mit den Farben anfangen können? Wenn er Dichter ist, wie soll es ihm gelingen, die erschöpften Wörter aus ihrem Schlaf zu wecken? Und was ist von den Aussichten des Musikers zu sagen in einer Welt, wo alle nur möglichen Klangzusammenstellungen schon erfunden sind?

Emile Cioran

Lesenswert

Die Fülle des Herzens kann uns niemand geben Zum Lichte des Verstandes können wir immer gelangen; aber die Fülle des Herzens kann uns niemand geben. Goethe
Gelassenheit – Was wir gewinnen, wenn wir äl... ! Gelassenheit als Ziel des Alter(n)s ? Die Wirklichkeit sind Alter, Krankheit, Elend, Einsamkeit und Tod, auch wenn man in Designerjeans herums...
Eifersüchtig Eifersüchtig: Unnötig besorgt um etwas, das man nur verlieren kann, wenn es sich sowieso nicht lohnt, es zu halten. Ambrose Bierce

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.