Gute Vorsätze – und wie man sie hält!

Ausdauer_300x400.jpg

Jeder Tag ist ein Baustein
für die Ruine oder Kathedrale meines Lebens.
Rudi Lehnert

! Gute Vorsätze – und wie man sie hält !

Das Neue Jahr 2009 ist jetzt nicht mehr ganz so neu. Und Ihre guten Vorsätze für 2009, auch nicht mehr ganz so neu? Sie gehören bereits zum alten Eisen? Muß nicht sein, wie Ihnen Lifehacker verrät. In dem Artikel „Top 10 Tools for Sticking to Your New Year’s Resolutions“ gibt Ihnen der Autor Kevin Purdy viele gute Tipps, wie Sie Ihre Vorsätze und Ziele Schritt für Schritt verwirklichen. Wie das geht? S.M.A.R.T.

  • Specific
  • Measurable
  • Achievable
  • Realistic
  • Timely

Also denken Sie daran: S.M.A.R.T heißt das Zauberwort! Am besten tätowieren Sie sich’s ins Gehirn, auf den Kühlschrank und auf den Badezimmerspiegel, damit Sie’s nie aus den Augen verlieren. Und wenn Sie erst mal Blut geleckt haben werden Sie wie Sokrates

Einem Menschen bereitet es Freude, sein Land zu verbessern, einem anderen, seine Pferde. Mein Vergnügen liegt darin zu beobachten, daß ich selbst von Tag zu Tag besser werde. — Sokrates

feststellen, daß es keine lästige Arbeit ist, sein Leben zu verändern, sondern daß es im Gegenteil jede Menge Spaß macht, sich Tag für Tag ein wenig weiterzuentwickeln und in den grenzenlosen Himmel der Selbstverwirklichung zu wachsen…

Alles Lebendigen Bestimmung ist Veredelung und Vervollkommnung – und wer kann sagen, wo da die Grenzen sind? — Ralph Waldo Emerson

Und damit sich Ihnen der Himmel der Selbstverwirklichung möglichst weit auftut, habe ich für alle ernsthaften Welt- & Selbstverbesserer gleich eine ganze Reihe Seiten und Artikel parat.

Jeder verbessere nur vor allen Dingen statt der Zeit sein Ich; dann gibt sich alles, weil die Zeit aus Ichs besteht. — Jean Paul

Gut lesen – besser leben

Digitale Helferlein

Feierabend

Ihnen hat dieser Artikel gefallen und wertvolle Informationen geliefert? Sie möchten wissen, worüber ich morgen schreibe? Dann abonnieren Sie doch einfach den blog-O-rama-RSS-Feed, damit Ihnen meine Tipps und Empfehlungen auch künftig Ihr reales und digitales Leben erleichtern und versüßen. Danke!

Leben lernen @ Eisbrecher-Bibliothek

Lesenswert

Ach, wäre man doch gewappnet Ach, wäre man doch gewappnet gegen unliebsame Überraschungen! Könnte man Nacht, Ungewitter, Hunger, Spott, Mißgeschick und Verdruß nehmen wie Bäume un...
Ich wär so gern eine fette Katze Ich wär so gern eine fette Katze, den ganzen Tag liegen und gefüttert und gestreichelt werden, mich selber abschlecken, bissl fernschaun vielleicht, a...
Wenn ich wüßte, was ich will Wenn ich wüßte, was ich will, würd ich nicht samstagmittags überm Bier hängen. Alan Sillitoe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.