Hast du je von Nonnen geträumt?

KurtTucholsky-Heilige_400x300.jpg

Screensaver „Das Herz einer Frau“

Daß Keuschheit ein sexuelles Lockmittel ist, ist nicht wahr, denn dann müßten die Frauen sehr leckermäulig sein auf junge Mönche und Priester, denen gerade der erste Flaum sprießt, und von denen man annimmt, daß sie die geistliche Regel ernst nehmen. Statt dessen sind sie leckermäulig auf bejahrte Schweine – die erfahrenen Praktiker -, auf fette und böse. Und auch du – hast du je von Nonnen geträumt? — Cesare Pavese

Erotik @ WebKompass

Lesenswert

Breaking Bad – Neue Serie bei Arte Serien sind eigentlich nicht meine Sache, was geht mich die 897. Folge der Lindenstraße an? Nichts. Noch schwachsinniger als Serien sind nur noch Tal...
Das Vergnügen beim Zeugen eines Kindes Das Vergnügen beim Zeugen eines Kindes verflüchtigt sich bei seiner Erziehung. Anais Nin
Der, der ich bin Der, der ich bin, grüßt trauernd den, der ich sein möchte. Karl Rahner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.