WHAT to blog? oder In eigener Sache

WHAT-to-blog_420x300.jpg

WHAT to blog? oder In eigener Sache

Bloggen oder nicht bloggen, das ist für mich schon lange keine Frage mehr. Auch wenn ich immer wieder lese, daß andere Blogger krampfhaft nach Themen suchen, dann kann ich dazu nur sagen: Jungs, ihr habt keine Ideen und auch nichts zu sagen, also haltet einfach die Klappe, die Welt ist auch ohne euch schon blöd und laut genug.

Warum schreibt mancher?
Weil er nicht genug Charakter hat, nicht zu schreiben.
Karl Kraus

Gut, an interessanten Themen herrscht also kein Mangel, es herrscht hier vielmehr – gemäß dem blogo-O-rama-Motto – bunte Vielfalt statt öder Einfalt. Nun habe ich derzeit allerdings vier Blogs und es gibt für meinen Geschmack inhaltlich und thematisch zu viele Überschneidungen. Die Blogs müssen wieder mehr Profil zeigen, jeder einzelne muß ein unverwechselbares Gesicht kriegen, eine eigene Persönlichkeit entwickeln. Dazu werde ich mich auf den Kern oder – wie man heute gerne sagt – die „Kernkompetenz“ der einzelnen Blogs zurückbesinnen.

In blog-O-rama gibt’s per Definitionem keine Kernkompetenz: „Vielfalt statt Einfalt“ beibt hier das Motto. Hier dürfen Sie also auch weiterhin ein kunterbuntes und regenbogenfarbenes Themenspektrum erwarten. Das aber alles andere als beliebig ist. Dessen Sinn & Zweck es vielmehr ist, Ihren Tag zu bereichern und Ihr Leben zu verbessern, schließlich ist Mann nicht umsonst LifeWorker = Psychologe geworden.

Jeder Tag ist ein Baustein
für die Ruine oder Kathedrale meines Lebens.
Rudi Lehnert

http://bluesdiary.com/wp/audio/Spencer_Bohren_-_Another_Day.mp3

Spencer Bohren – Another Day

In der Eisbrecher-Bibliothek gibt’s jetzt Literatur & Lyrik pur. Na ja, nicht ganz pur. Gute Texte, Zitate und Lebensweisheiten nur im Kopf zu speichern ist nicht sehr ratsam, man weiß ja aus leidvoller eigener Erfahrung, daß das Gedächtnis nicht unbedingt zu den besten und zuverlässigsten Speichermedien gehört. Also wird in der Eisbrecher-Bibliothek auch immer wieder von Personal Information Managern (PIM) die Rede sein.

Vergessen wir doch oft, was wir erlebt,
wieviel mehr, was wir bloß gedacht haben.
Also aufschreiben.
Arthur Schopenhauer

In Bluesdiary wird es ab sofort wieder vorwiegend um Musik gehen. Da aber Musik nicht nur auf CDs, sondern auch in Filmen & Videos stattfindet, werde ich in Bluesdiary außer guter Musik auch immer wieder gute Audio- & Video-Software vorstellen.

Musik hat immer eine Botschaft – tief drinnen kann jede Zeile, jede Note dir Heilung bringen. — Solomon Burke

http://bluesdiary.com/wp/audio/Solomon_Burke_-_Cruel_World.mp3

Solomon Burke – Cruel World

Last not least: pix2day – Unser täglich Bild gib uns heute. Auch hier geht’s wieder ums Schöne und um die Gesundheit, wie in all meinen Blogs und Artikeln. Möge Ihnen das Gute & die Gesundheit, das Leben & die Liebe gelingen!

Halte dich ans Schöne!
Vom Schönen lebt das Gute im Menschen,
und auch seine Gesundheit.
Ernst von Feuchtersleben

http://bluesdiary.com/wp/audio/Amos_Lee_-_Arms_Of_A_Woman.mp3

Amos Lee – Arms Of A Woman

MET-ART-33-Po_400x260.jpg

If anything is sacred, the human body is sacred.
Walt Whitman

http://bluesdiary.com/wp/audio/J.J._Cale_-_Sensitive_Kind.mp3

J.J. Cale – Sensitive Kind

Rudi bloggt

Wissenswert

Der Artikel hat Ihnen gefallen? Und jetzt wollen Sie gerne wissen, worüber ich morgen schreibe? Dann abonnieren Sie doch einfach den blog-O-rama-RSS-Feed, damit Ihnen meine Tipps und Empfehlungen auch künftig Ihr reales und digitales Leben verschönern und versüßen. Danke!

Software @ WebKompass

Lesenswert

Mystery of Mortlake Mansion heute geschenkt Mystery of Mortlake Mansion Sonntag. Die Arbeit ruht, das Spiel kann beginnen: Mystery of Mortlake Mansion kriegen wir heute geschenkt, morgen will P...
Einsamkeit Einsamkeit, verbunden mit einem klaren, heiteren Bewußtsein ist, ich behaupte es, die einzig wahre Schule für einen Geist von edlen Anlagen. Gottfried...
Wörter sind Laternen Wörter sind Laternen: Steck ein Licht hinein und sie geben einen guten Schein. Friedrich Hebbel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.