Nicht in meiner Heimat, nicht unter Wesen meinesgleichen

Immer eingedenk sein, daß ich mich nicht in meiner Heimat, nicht unter Wesen meinesgleichen befinde; sondern durch ein hartes, sonderbares Schicksal unter denen leben muß, die mir fremder sind als dem Europäer die Chinesen.

Arthur Schopenhauer

Lesenswert

Heilig sei Dir der Tag Heilig sei Dir der Tag. Goethe
Die Stunden gehen desto schneller hin Die Stunden gehen desto schneller hin, je angenehmer; desto langsamer, je peinlicher sie zugebracht werden: weil der Schmerz, nicht der Genuß das Posi...
Mein langer, feuchter Wellnessweg – Ein Selb... Sexy ist was anderes - Fummeln war früher, heute ist twittern haben Sie sich inzwischen mit Genuß reingezogen? Lust auf Nachschlag? Guten Appetit: “M...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.