Die 10 übelsten Software-Brechmittel

Crapware-Norton-Antivirus_300x300.jpg

Die 10 übelsten Software-Brechmittel

Bereits im Mai 2008 hat TechRepublic diesen Artikel publiziert: Top 10 annoying software programs, der leider immer noch hochaktuell ist. Vor solchen Programmen und Firmen habe ich Sie hier auch immer wieder gewarnt. Nun ja, wer nicht hören will muß bekanntlich fühlen, und die Masochisten in der digitalen Welt sterben wohl so wenig aus wie in der realen Welt.

Nicht jammern, besser machen und Abhilfe schaffen! Also habe ich den Brechmitteln hier entsprechende Heilmittel gegenüger gestellt. Brechmittel oder Heilmittel? das ist hier die Frage. Ihre Entscheidung.

Brechmittel & Heilmittel

  1. Adobe Reader – PDF-XChange Viewer
  2. Windows Update – muß reibungsloser funktionieren
  3. RealPlayer – KMPlayer und MediaMonkey
  4. Java – geht vorerst nicht ohne
  5. Yahoo – Messenger & Tooolbars einfach nicht installieren!
  6. Norton Antivirus – Microsoft Security Essentials
  7. Preinstalled software bundles – shreddern!
  8. Outlook/Exchange – IncrediMail
  9. Flash – geht vorerst nicht ohne

Crapware-Handgranate-Activate_200x280.jpg

Um der Wahrheit die Ehre zu geben: Bei Freunden und Kunden beobachte ich leider immer wieder, daß sie mit

? Eile statt Weile ?

am Computer unterwegs sind. Wenn Sie im analogen Leben einen Vertrag abschließen, müssen Sie meist eine Unterschrift unter ein Schriftstück setzen – da stutzt dann doch jeder und kommt noch mal ins Grübeln. Im digitalen Leben genügt ein einziger Mausklick auf „Einverstanden“, „I agree“ oder „Activate“ – und Sie haben sofort ein echtes Problem: eine neue Toolbar, die Sie nicht wollen; eine neue Standard-Suchmaschine, die Sie noch weniger wollen; ein neues Programm, von dem Sie sich fragen, wo das verfluchte Teil eigentlich herkommt? Also lesen Sie besser genau, was über den Buttons steht, die Sie blindlings und blindwütig an- und wegklicken wollen, und machen Sie es sich ab sofort zur Regel:

! Erst das Hirn – dann die Hände !

Und noch ein guter Rat: Abonnieren Sie blog-O-rama! Denn hier stelle ich Ihnen immer wieder viele kleine tolle Programme vor, die Ihren Computer nicht zumüllen und schon gar nicht verseuchen. Die jünsten Beispiele: Astroburn Lite, FBackup und Quick Media Converter HD. Mehr des Guten finden Sie beim Durchstöbern des Archivs und im WebKompass. Good Luck & Happy Computing!

Crapware-Java_200x180.jpg

! Vorsicht Crapware !

Das waren nützliche Tipps für Sie? Und jetzt wollen Sie nur zu gerne wissen, was ich Ihnen morgen hier empfehle? Abonnieren Sie blog-O-rama, damit Ihnen meine Tipps und Empfehlungen auch künftig Ihr reales und digitales Leben verschönern und versüßen. Danke!

Software @ WebKompass

Lesenswert

Die Wunden, die ein junges Herz empfängt Die Wunden, die ein junges Herz empfängt, vernarben nur bei armseligen Charakteren zu toten Stellen. Bei starken Naturen werden sie zu fruchtbarem Gru...
Nackt im Netz – Internetpornographie beauties @ pix2day Nackt im Netz - Was Sozialforscher über Internetpornografie wissen von Svenja Flaßpöhler sendet Deutschlandradio Kultur heute Ab...
Zentimo USB-Manager bis 7. Dezember geschenkt Zentimo Vor einem Monat gab's Zentimo als Giveaway of the Day 24 Stunden lang kostenlos. Weil Weihnachten ist schenkt uns Zentimo das Programm weiter...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.