Leiden

Es ist mein Schicksal, an dem zu leiden, was die anderen nicht leiden macht, und nicht an dem zu leiden, was sie leiden macht.

Henry de Montherlant

Lesenswert

Glauben Manche glauben, Sie könnten den Krieg gegen das Altern gewinnen, mit Skalpell, Silikon & Botox. Andere glauben an Gott, den Osterhasen & den W...
Vielfalt statt Einfalt Der Mensch muß sich nicht auf eine einzige Sache heften, denn da wird er toll; man muß tausend Sachen, eine Konfusion im Kopf haben. Goethe
Friedenspfeife & Kriegsbeil Man vergißt vielleicht, wo man die Friedenspfeife vergraben hat. Aber man vergißt niemals, wo das Beil liegt. Mark Twain

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.