Die Jahre bedeuten gar nichts

Die Jahre bedeuten gar nichts. Wer dumm ist und nichts gelernt hat, faselt mit siebzig noch gerade so wie mit siebzehn.

Theodor Fontane

Lesenswert

Ruinen & Museen Mir gefallen auch unter den Menschen die Ruinen besser als die Museen. Karl Heinrich Waggerl
Das Herz beim Abschiede und bei der Ankunft Wie erscheint in der Ehe und in der Freundschaft das Herz, das im gewöhnlichen Nebeneinanderleben nur heimlich schlägt und wärmt, in den beiden Stunde...
Geist & Alltag Wie oft muß ich mit Schaden und Verdruß erfahren, daß mein Geist in Angelegenheiten des alltäglichen Lebens und des kleinlichen Treibens das ist, was ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.