Wer glaubt etwas zu sein

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!

Sokrates

Lesenswert

Ratlosigkeit und Unzufriedenheit Ratlosigkeit und Unzufriedenheit sind die ersten Vorbedingungen des Fortschritts. Thomas Alva Edison
Mit der Liebe ist es wie mit dem Alkohol Mit der Liebe ist es wie mit dem Alkohol. Wer einmal davon getrunken hat, wird wieder trinken; wer einmal geliebt hat wird wieder lieben. Guy de Ma...
Manche leben mit einer so erstaunlichen Routine Manche leben mit einer so erstaunlichen Routine, daß es schwer fällt zu glauben, sie lebten zum ersten Male. Stanislaw Jerzy Lec

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.