Lohn der Sauberkeit

Lohn der Sauberkeit

Während einer Geschäftsreise ihres Mannes hatte eine als Putzteufel bekannte Frau nichts anderes zu tun, als jedem Stäubchen in der Wohnung hinterher zu laufen und jedes Möbelstück zu polieren, bis es glänzte. Auch den tönernen Spucknapf in der Ecke. Über all der Putzarbeit vernachlässigte sie sich völlig und lief herum wie eine Schlampe. Als endlich der Ehemann zurückkehrte, überkam ihn das Bedürfnis, auszuspucken und seinen Hals vom Staub der Reise zu befreien. Suchend blickte er um sich, um die schmutzigste Ecke zu finden, in die er spucken könnte. Aber alles glänzte vor Sauberkeit. So blieb ihm nichts übrig, als seiner Frau ins Gesicht zu spucken.

Persische Parabel

Lesenswert

Eine Idee, deren Zeit gekommen ist Der Invasion von Armeen kann widerstanden werden, aber nicht einer Idee, deren Zeit gekommen ist. Victor Hugo
Ein Zitat ist besser als ein Argument Ein Zitat ist besser als ein Argument. Man kann damit in einem Streit die Oberhand gewinnen, ohne den Gegner überzeugt zu haben. Gabriel Laub
Die Wirklichkeit in Designerjeans Die Wirklichkeit sind Alter, Krankheit, Elend, Einsamkeit und Tod, auch wenn man in Designerjeans herumstolziert. Woody Allen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.