So vieles, was in des Menschen Seele eingeht

So vieles, was in des Menschen Seele eingeht, bleibt ihm ewig fremd, wird nicht sein; er besitzt, statt zu werden, und der Unterschied besteht nur darin, daß es moralische, intellektuelle Güter sind, die er besitzt.

Wilhelm Humboldt

Viewed 2729 times by 1278 viewers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.