Bedenke, daß große Schmerzen mit dem Tode enden

Bedenke, daß große Schmerzen mit dem Tode enden, kleine viele Unterbrechungen haben, über mittlere wir Herren sind. Drum, wenn sie uns erträglich sind, wollen wir sie tragen, wo nicht, aus dem Leben gehen wie aus einem Theaterstück, das uns nicht gefällt.

Cicero

Lesenswert

Konzentration und Einsamkeit Die einzige Klugheit im Leben ist Konzentration, das einzige Übel Zersplitterung, gleichgültig, ob unsere Zerstreuungen grob oder fein sind, ob es sic...
Das Militär ist eine Pflanze Das Militär ist eine Pflanze, die man sorgfältig pflegen muß, damit sie keine Früchte trägt. Jaques Tati
Das Schicksal legt Nacht um uns Das Schicksal legt Nacht um uns und reicht uns nur Fackeln für den nächsten Weg, damit wir uns nicht betrüben über die Klüfte der Zukunft und über die...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.