Die Sprache ist wie ein Gewölke

Die Sprache ist wie ein Gewölke, an dem jede Phantasie ein anderes Gebilde erblickt. Sogar sich selber, nämlich sein eignes Buch, fasset man, wenn uns eine Reihe unähnlicher Zustände umgearbeitet hat, bloß durch das Erinnern an den, worin man es machte.

Jean Paul

Lesenswert

Es ist Sache der Frau Es ist Sache der Frau, so früh wie möglich zu heiraten. Die Aufgabe des Mannes ist es, so lange unverheiratet zu bleiben wie er kann. George Bernard S...
Nachhilfe in Cloud-Computing Nachhilfe in Cloud-Computing erteilt uns die FAZ in dem Artikel: Die Cloud – für Einsteiger. Einfache Sätze, klare Worte, solide Information, für jed...
Per aspera ad astra – Durch Schweiß zu den S... Per aspera ad astra. Durch Schweiß zu den Sternen. Juvenal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.