Was das Leben erträglich macht

Es ist nichts als die Tätigkeit nach einem bestimmten Ziel, was das Leben erträglich macht.

Friedrich Schiller

Lesenswert

Erinnerung schlägt die Gehirnkammer grün aus Erinnerung schlägt die Gehirnkammer grün aus, zieht abendrote Vorhänge nieder und in dieser Farbenpracht bewegen sich ihre schimmernden Gestalten. Jea...
Ungläubiger Ungläubiger: in New York: jemand, der nicht an die christliche Religion glaubt; in Istanbul: jemand, der an sie glaubt. Ambrose Bierce
Liebe & Verstand Durch die Liebe hat mancher den Verstand verloren, durch den Verstand mancher die Liebe. Peter Sirius

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.