Zu was Bessrem sind wir geboren

Es ist kein leerer, kein schmeichelnder Wahn,
Erzeugt im Gehirne des Toren.
Im Herzen kündet es laut sich an,
zu was Bessrem sind wir geboren.
Und was die innere Stimme spricht,
Das täuscht die hoffende Seele nicht.

Friedrich Schiller

Lesenswert

Der Mensch, dieser Ausrotter Der Mensch, dieser Ausrotter, hat etwas gegen alles, was sich bewegt: bald wird man von der letzten Laus reden. Emile Cioran
Wir verändern die Welt von unserem Herzen aus Wir verändern die Welt von unserem Herzen aus. Rainer Maria Rilke
Das Herz & die Vernunft Das Herz hat seine Gründe, die die Vernunft nicht kennt. Blaise Pascal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.