Die verbreitetste Ursache der Ehelosigkeit

Die verbreitetste Ursache der Ehelosigkeit ist Freiheitsdrang, zumal bei manchen ichlebigen und verschrobenen Naturen, die für jedwede Beschränkung derart empfindlich sind, daß sie fast so weit gehen, Gürtel und Strumpfbänder als Stricke und Fesseln anzusehen.

Francis Bacon

Lesenswert

Die Personen meines Romans Die Personen meines Romans sind meine eigenen Möglichkeiten, die sich nicht verwirklicht haben. Deshalb habe ich sie alle gleich gern, deshalb machen ...
Ein Glück für die Despoten Ein Glück für die Despoten, daß die eine Hälfte der Menschen nicht denkt und die andere nicht fühlt. Johann Gottfried Seume
Windows 8 Auf einen Blick als eBook kostenlos Windows 8 Auf einen Blick kriegen wir von Microsoft Press noch bis zum 1.November 2012 kostenlos. Wir danken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.