Bei allem, was wir tun, denken und fühlen

Bei allem, was wir tun, denken und fühlen, möchten wir manchmal zum Äußersten gehen. Der Wunsch wird in uns wach, die Grenzen zu überschreiten, die uns gesetzt sind.

Ingeborg Bachmann

Lesenswert

Was wir suchen Wir sind nichts; was wir suchen, ist alles. Friedrich Hölderlin
Petter Hegres Häschen wünschen frohe Ostern! Petter Hegre @ pix2day Was wäre Ostern ohne Playboy-Bunnies? Die kann ich Ihnen hier zwar nicht bieten, aber andere Hasen haben auch schöne Töchter...
Killshot – Düsterer Thriller von Elmore Leon... Die Thriller von Elmore Leonard lese ich schon seit Jahrzehnten, leider kann er jetzt nichts mehr schreiben, denn er ist nach einem Schlaganfall a...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.