Die geheime Geschichte – Roman von Donna Tartt

Donna-Tartt-Die-geheime-Geschichte_280x380

Wer je den Roman „Die geheime Geschichte“ gelesen hat – dieses Werk in der Hand zu halten und nicht zu verschlingen ist unmöglich -, wird den Namen Donna Tartt nie mehr vergessen. – FAZ

Meine erste Begegnung mit Donna Tart: „Die geheime Geschichte“. Und bestimmt nicht die letzte. Ich bin nämlich schon mitten im Hörbuch „Der Distelfink“…

Donna-Tartt_330x380

Wir alle werden alle verlieren, die wir lieben.
Niemand kommt hier lebend raus.

Die Autorin: Donna Tartt, geboren am 23. Dezember 1963 in Greenwood, Während ihres Studiums am Bennington College begann sie mit der Arbeit an ihrem ersten Roman »Die geheime Geschichte« und schrieb sich damit unter die wichtigsten zeitgenössischen Autorinnen Amerikas. Ihr neuer Roman »Der Distelfink« belegte gleich Platz 1 der New York Times-Bestsellerliste, stand wochenlang auf der SPIEGEL-Bestsellerliste, wurde mit dem renommierten Pulitzer-Preis ausgezeichnet und begeistert Leser und Kritiker: »Umwerfend! Ein grandioser Roman, der daran erinnert, wie schön es ist, sich voll und ganz in ein Buch zu vertiefen und dafür nächtelang durchzulesen.« New York Times. Donna Tartt lebt heute abwechselnd in Charlottesville, Virginia, und Manhattan.

Die geheime Geschichte: Richard Papen stammt aus einfachen Verhältnissen. Als er durch ein Stipendium das College besuchen kann, ist er gleich fasziniert von der ihm fremden Welt. Besonders zieht ihn eine Gruppe junger Studenten in den Bann, mit denen er nicht nur Griechisch lernt, sondern auch dem täglichen Alkohol huldigt. Doch bald spürt er, dass unter der Oberfläche unerschütterlicher Freundschaft Spannungen lauern und dass ein furchtbares Geheimnis seine Freunde belastet – ein Geheimnis, das auch ihn mehr und mehr in seinen dunklen, mörderischen Sog zieht… – Leseprobe

1992 wurde sie über Nacht berühmt, weil das Manuskript ihres ersten Romans „Die geheime Geschichte“ einen Vorschuss von 450 000 Dollar erzielte, eine der höchsten Summen, die damals für ein Debüt in den USA bezahlt worden sind. Die Geschichte um dionysische Orgien und den Mord an einem Studenten in einem Internat in Neuengland hat sich bis heute fünf Millionen Mal verkauft und aus Tartt etwas gemacht, was sie nie sein wollte: einen literarischen Star. – Spiegel

Wer je den Roman „Die geheime Geschichte“ gelesen hat – dieses Werk in der Hand zu halten und nicht zu verschlingen ist unmöglich -, wird den Namen Donna Tartt nie mehr vergessen. Vor 22 Jahren erschien die Geschichte über eine eingeschworene Gruppe von Collegestudenten, die im Namen der Kunst einen Mord begehen, und sie machte die zugeknöpfte schwarzhaarige Autorin aus Grenada, Mississippi, berühmt. – FAZ

Tartt schreibt Bücher, die so wahrhaftig wirken, dass die Protagonisten den Leser weit über die Lektüre hinaus begleiten. Bücher, in denen man sich verlieren kann und dabei gleichzeitig das Gefühl hat, sich mit existenziellen Fragen auseinanderzusetzen. Was ist das Wesen der Liebe? Was ist ein gutes Leben? – ZEIT

Donna Tartt

Bitte besuchen Sie : Rudis Bibliothek : Herzlich Willkommen

Banner-Buch-Tablet_480x120_thumb2142

Viewed 1794 times by 805 viewers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.