Der Liebeswunsch – Roman von Dieter Wellershoff

Dieter-Wellershoff-Der-Liebeswunsch_300x300

Der Liebeswunsch – Roman von Dieter Wellershoff

Meine erste Begegnung mit Dieter Wellershoff war faszinierend: Ans Ende kommen – Über Altern und Sterben heißt die Audio-CD des inzwischen 89-Jährigen, ausgezeichnet als Hörbuch des Jahres 2014. Also mußte jetzt eine zweite, intensivere Begegnung her: den Roman „Der Liebeswunsch“ habe ich mir als achtstündiges Audiobook zugemutet. Zugemutet nicht etwa, weil der Roman schlecht ist oder die Sprecher nichts taugen, sondern weil man sich wie in einem Film von Claude Chabrol vorkommt: Dieter Wellershoff seziert anhand von zwei Ehepaaren die ganze Verkommenheit und Dekadenz der Bourgeoisie. Lüge, Heuchelei & Betrug in Reinkultur.

Dieter-Wellershoff_400x380

Dieter Wellershoff, geboren am 3. November 1925 in Neuss, ist ein deutscher Schriftsteller & Essayist.

Die Story: Wellershof erzählt in seinem Roman die dramatische Geschichte eines Ehebruchs und dessen Folgen. Marlene hat vor Jahren ihren Mann Leonhard verlassen, um mit dessen bestem Freund Paul zusammenzuleben. Nur mühsam gelang es ihnen, den Freundschaftsbund wieder in Balance zu bringen. Als Leonhard die junge Anja heiratet, scheint das Glück wiederhergestellt. Aber Leonhard kann Anjas verzweifelten Wunsch nach Liebe nicht erfüllen. Und so wiederholt sich die Geschichte. Anja betrügt ihren Mann mit Paul – und zahlt dafür einen hohen Preis… – Amazon

Dieter Wellershoff liest aus seinem Roman „Der Liebeswunsch“

Mit zunehmender Lektüre, wenn der spitze Bleistift längst aus der Hand gelegt ist und man sich der Handlung überlässt, beginnt Dieter Wellershoffs Roman „Der Liebeswunsch“ noch einen späten Sog zu entfalten. Warum, fragt man sich, steuern die beiden Paare, von denen Wellershoff erzählt, anscheinend auf ein kollektives Emotionsdesaster zu, obwohl alle vier doch gewillt sind, sich vernünftig zu verhalten. – Welt

Von Roman zu Roman erzählt Dieter Wellershoff eine neue realistische Geschichte über den Einfall des Unvorhergesehenen in den Alltag. Er erzählt von Menschen, die mit einer radikal veränderten Lebenssituation fertig zu werden versuchen und den Ausbruch wagen aus der Lebensroutine. Mal ist es eine erotische Verlockung, mal ein Vertrauensbruch, das Ende einer Freundschaft, ein Verbrechen, ein Unfall, die er als Ausgangspunkt, Entzündungsherde gleichsam, für seine Romane nimmt. Und oft kommt vielen von dem in einer Geschichte zusammen. Der 84-jährige Schriftsteller ist bei aller literarischen Bildung vor allem ein mit allen Wassern psychologischer Erzählkunst gewaschener Autor. – Welt

Da sind zum einen die kühl erzählten Geschichten von Ehebruch und erotischem Doppelleben, in denen die Familienidylle von innen erodiert und der Tabubruch die Betrogenen wie auch die Betrüger ins Unglück reißt. Heillosere Liebesgeschichten sind in der deutschen Gegenwartsliteratur kaum je geschrieben worden. Wellershoff verfügt über ein bestürzendes Sensorium für das Ausweglose, in dem alle Liebeswünsche ersticken. In der epischen Erkundung bürgerlicher Daseinsverfehlungen ist dieser Autor nicht zu übertreffen. – FR

Dieter Wellershoff

Bitte besuchen Sie : Rudis Bibliothek : Herzlich Willkommen

Banner-Buch-Tablet_480x120_thumb2142

Viewed 2380 times by 902 viewers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.