Vergossene Milch – Roman von Chico Buarque

Chico-Buarque-Vergossene-Milch_280x380

Wenn der brasilianische Bücherherbst 2013 ein Meisterwerk hervorgezaubert hat, dann dieses Stück Weltliteratur. – NZZ

„Buarque ist genial, kühn, erfrischend, ein glänzender, kraftvoller Erzähler“, meint Jonathan Franzen. Meine ich auch. Und Sie?

Chico-Buarque_400x280

Chico Buarque, geboren 1944 in Rio de Janeiro, „ist der aufregendste Schriftsteller und berühmteste Sänger Brasiliens“, schwärmt der Fischer-Verlag und fährt fort: „Hundert Jahre Leben – hundert Jahre Geschichten: Eulálios Tage sind gezählt. Während die Zeit der Zukunft immer knapper wird, werden die Erinnerungen immer lebendiger: seine einzige Liebe Matilde mit der zimtfarbenen Haut, die Kakaoplantagen des Großvaters in Sao Paulo, der Ururgroßvater, der einst mit dem portugiesischen König nach Brasilien kam, die Sommer mit seinem Vater in Paris, wo ihn die Prostituierten in die Liebe einführten und das Kokain noch rein war, der Sklave Balbino, den er neben all den schönen Frauen auch noch gern verführt hätte. Die überwältigende Geschichte Brasiliens, erzählt von »einem der genialsten Erzähler – brillant, verwegen, kraftvoll« (Jonathan Franzen).“

Chico Buarque – Futuros Amantes

„Vergossene Milch“ (2009) ist ein kleines Meisterwerk, das sich vor den großen Epen des Magischen Realismus nicht zu verstecken braucht: Ähnlich wie in Gabriel García Márquez„ „Herbst des Patriarchen“ wird im wirren Monolog eines sterbenskranken alten Scheusals die ganze Geschichte seines Landes von der Kolonialzeit bis zur Gegenwart lebendig. – Berliner Zeitung

Düster-morbid ist «Vergossene Milch» und zugleich von grotesker Komik. Buarques Roman verbindet existenzialistische Wucht mit Einfühlsamkeit und Klugheit. Wie Chico Buarque mit dem Register der Sprache und der Magie ihres Ausdrucks spielt, wie er den Erzählfluss zwischen Erlöschen und Aufflackern, Wiederholen und Variieren bremst und beschleunigt, erinnert an die Poesie und den Rhythmus, kurz: den Jazz seiner Lieder. Wenn der brasilianische Bücherherbst 2013 ein Meisterwerk hervorgezaubert hat, dann dieses Stück Weltliteratur. – NZZ

Chico Buarque

Bitte besuchen Sie : Rudis Bibliothek : Herzlich Willkommen

Banner-Buch-Tablet_480x120_thumb2142

Viewed 1907 times by 900 viewers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.