Essena O’Neill – Social-Media-Aussteigerin

Instagram_300x300

ist die schädlichste, die böseste und die kaputteste App. – WELT

Manche kapieren’s gleich, andere brauchen etwas länger. Für mich hieß es sofort: NO Facebook & NO Twitter, von den Instagram-Psychopathen, Booktuber-Deppen & Phono-Sapiens-Marionetten ganz zu schweigen. Jetzt hat endlich wieder mal jemand kapiert, daß er = sie mit Social Media seine = ihre Lebenszeit einfach nur sinnlos verschwendet: die Beauty-Bloggerin Essena O’Neill erobert ihr Leben zurück.

Das-Leben-der-anderen_300x380

Das Leben der anderen

Jeden Tag kann man sie durch ihr Schlafzimmer, ihr Wohnzimmer verfolgen. Sieht ihre Hausschuhe (Geburtstagsgeschenk), ihr neues Kunstwerk an der Wand (teuer) – solange, bis man sich über einen Kommentar einer weiteren Person in ein anderes fremdes Leben klickt. In eine andere fremde Wohnung, in einer anderen Stadt, wo ein hübscher Kelim unter einem Sofa von Bolia liegt, neben dem ein Couchtisch von Hay steht. Ein Bild weiter sitzt eine Familie darauf, daneben eine Trio Bag von Céline, das Kind trägt einen Pullover von Mini Rodini. Über einen Link könnte man das Outfit nachkaufen.

Über vier Millionen Menschen in Deutschland nutzen Instagram, damit ist das soziale Netzwerk um einiges erfolgreicher als Twitter. 300 Millionen Nutzer weltweit, 70 Millionen Bilder werden jeden Tag hochgeladen. Und bewertet. Und es ist die schädlichste, die böseste und die kaputteste App, denn sie macht süchtig nach einer Lightversion des Stalkings. Und sie zerstört das Glück durch seine permanente Verbildlichung. – WELT

300 Millionen Nutzer, süchtig nach Stalking

Dieter

Tod_Serre_240x298.jpg

 ! Leben ! Jetzt oder später ?

Im Grunde fängt mit jedem Tag ein neues Leben an.
Wilhelm Humboldt

Es gibt viele Arten, sein Leben in den Sand zu setzen, eine davon sind die sozialen Netzwerke. Es gibt viele Arten, mehr aus seinem Leben zu machen, eine davon ist, jeden einzelnen Tag zu achten und zu ehren, der Rest ergibt sich dann fast schon von selbst…

Heilig sei dir der Tag.
Goethe

Rudi-Tag-Muellkippe_400x280

Jeder Tag ist ein Baustein
für die Ruine oder Kathedrale meines Lebens.
Rudi Lehnert

Und wenn Sie zum sinnvollen Leben gerne gute Musik hören, Bluesdiary hat den Soundtrack dazu.

http://bluesdiary.com/wp/audio/Konstantin_Wecker_-_Ich_hab_zum_Sterben_kein_Talent.mp3

Konstantin Wecker – Ich hab‘ zum Sterben kein Talent

Best Blues @ Bluesdiary

When you’re in trouble, the Blues is the man’s best friend.
Otis Spann

Banner-Bluesdiary_480x100

The Blues is the roots and the rest are the fruits.
Willie Dixon

Lesenswert

Free DVD Ripper Platinum geschenkt Free DVD Ripper Platinum Das Weihnachtsfest naht, aber beschenken lassen wir uns natürlich gerne auch jetzt schon: mit 30 neuen Weihnachts-Hintergrun...
Die Zahl der Jahre Die Zahl der Jahre, welche zwischen dem Erscheinen eines Buches und seiner Anerkennung verlaufen, gibt das Maß der Zeit, um die der Verfasser seinem Z...
An Zerstreuung läßt es uns die Welt nicht fehlen An Zerstreuung läßt es uns die Welt nicht fehlen; wenn ich lese, will ich mich sammeln. Goethe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.