Den lieb‘ ich, der Unmögliches begehrt

Den lieb‘ ich, der Unmögliches begehrt.

Goethe

Lesenswert

Die Religions-Ebola frißt ihre Kinder Wenn die Welt erst ehrlich genug sein wird, um Kindern vor dem fünfzehnten Jahr keinen Religionsunterricht zu erteilen, dann wird etwas von ihr zu...
Im Unglück lernt man sich selbst am besten ke... Im Unglück lernt man sich selbst am besten kennen, weil man nicht mehr durch Freunde abgelenkt wird. Samuel Johnson
Zoolz verschenkt 4 GB Speicher Zoolz Cloud-Computing ist in, Cloud-Computing ist hip, Cloud-Computing ist cool, und jeden Tag ziehen neue Wolken am Webhorizont auf... Wenn Sie 4 GB...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.