Deutsche Waffen in den Händen von Terroristen

Terroristen-mit-deutschen-Waffen_460x290

Des Teufels Netzwerk in der Welt
hat nur den einen Namen – „Geld“.
Hugo von Hofmannsthal

Deutsche Waffen in den Händen von Terroristen

Wem haben wir die derzeitige Flüchtlingskrise zu „verdanken“? Den vielen blutigen Kriegen weltweit, schon klar. Und womit führt man Kriege? Bekanntlich mit Waffen. Und Deutschland ist wie immer mit dabei, denn Deutschland ist nach den USA und Russland der drittgrößte Waffenexporteur der Welt. Und warum verkauft man Waffen? Um Geld zu scheffeln, reichlich Geld, wieder mal. Gauner & Gier gibt’s halt nicht nur bei der Deutschen Bank.

IS: Terroristen mit deutschen Waffen

Der sogenannte „Islamische Staat“ kämpft mit Waffen europäischer, insbesondere auch deutscher Hersteller. Das zeigen neue Recherchen des ARD-Europamagazins (Sonntag, 12.45 Uhr im Ersten) auf Basis eines im Dezember veröffentlichten Berichts von Amnesty International.  Fotos und Videos beweisen, dass die IS-Kämpfer mit deutschen Maschinengewehren, Pistolen und sogar modernen Sturmgewehren in den Krieg ziehen.  Und das, obwohl aus Deutschland offiziell keine Waffen in den Irak und nach Syrien geliefert werden dürfen. Wie also gelangen Waffen aus deutscher Herstellung in die Hände der zurzeit gefährlichsten Terrororganisation der Welt? – ARD-Europamagazin

Na wie wohl? Durch Menschenhand natürlich! Die eine liefert Waffen, die andere kassiert das Geld. Business as usual.

Pistolen-mit-Munition_460x270

Die Menschheit muß dem Krieg ein Ende setzen,
oder der Krieg setzt der Menschheit ein Ende.
John F. Kennedy

http://bluesdiary.com/wp/audio2/Lucky_Peterson_-_Why_Are_People_Like_That.mp3

Lucky Peterson – Why Are People Like That

Hungernde-Kinder_400x300

Gnade? Dieses allein ist mir ein wahres Bild der Gnade: Die Kinder. Das heißt, daß es immer wieder Kinder gibt; immer wieder Unverdorbene. In ihnen wird die höhere Möglichkeit, die der Menschheit gegeben ist, immer neu. – Ludwig Hohl

Die Stiftung der Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai – das pakistanische Mädchen, auf das Islamisten geschossen haben, weil es zur Schule gehen wollte – hat vor Kurzem recherchiert, daß es genügen würde, die weltweiten Militärausgaben für acht Tage zu stoppen, um mit dem so gesparten Geld allen Kindern der Welt eine zwölfjährige Ausbildung zu finanzieren. Acht Tage! Das ist eine unglaubliche Statistik. Ich schäme mich für Deutschland und für eine Welt, die ihr Geld lieber für Waffen als für ihre Kinder ausgibt. Eine unglaublich scheußliche Welt, in der wir da leben!

Rudi-Power_400x225.jpg

Was für eine Welt könnten wir bauen, wenn wir die Kräfte,
die ein Krieg entfesselt, für den Aufbau einsetzten.
Albert Einstein

http://bluesdiary.com/wp/audio2/Eric_Burdon_-_Devil_and_Jesus.mp3

Eric Burdon – Devil and Jesus

Deutsche Waffen für die Welt

Und wenn Sie beim Nachdenken über Krieg & Frieden, über Liebe & Haß gerne gute Musik hören, Bluesdiary hat den Soundtrack dazu.

Herz-07

Das Problem ist heute nicht die Atomenergie,
sondern das Herz des Menschen.
Albert Einstein

http://bluesdiary.com/wp/audio/Darrel_Nulisch_and_Texas_Heat_-_Love_And_War.mp3

Darrel Nulisch & Texas Heat – Love And War

Best Blues @ Bluesdiary

When you’re in trouble, the Blues is the man’s best friend.
Otis Spann

Banner-Bluesdiary_480x100

The Blues is the roots and the rest are the fruits.
Willie Dixon

Lesenswert

Ausgerechnet der Mensch ist unmenschlich Ausgerechnet der Mensch ist unmenschlich. Thomas Bernhard
Fragen wir die Toten nicht danach Seien wir diskret. Fragen wir die Toten nicht danach, ob sie gelebt haben. Stanislaw Jerzy Lec
Veränderungen Sonderbar, die Menschen verlangen, daß man Veränderungen so lange gehabt habe, bis sie uns kennenlernten oder entließen; aber dann soll man keine mehr...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.