Roger Willemsen, 60, tot

Roger-Willemsen_440x330

Das Leben kann man nicht verlängern,
aber wir können es verdichten.
Roger Willemsen

Roger Willemsen – 15.8.1955 – 7.2.2016

Vulnerant omnes, ultima necat (alle verwunden, die letzte tötet)
– las ich auf den Stunden einer Sonnenuhr.
Gottfried Benn

http://bluesdiary.com/wp/audio/Popa_Chubby_-_Time_Is_Killing-Me.mp3

Popa Chubby – Time Is Killing Me

Nur hat die Zeit Roger Willemsen nicht getötet, der Krebs hat ihn vor seiner Zeit getötet. Tod vor dem Tod sozusagen. Aber auf ein langes Leben gibt es eben keine Garantie, wie der Tod uns immer wieder unerbittlich vor Augen führt.

Aller Menschen harrt der Tod.
Und keinen gibt’s auf Erden, der untrüglich weiß,
ob ihn der nächste Morgen noch am Leben trifft.
Euripides

Phoenix : Zum Tod von Roger Willemsen

Roger Williams war ein großartiger Mensch, von denen es auf diesem Planeten leider zu wenige gibt. Ich habe von ihm so manches Buch gelesen und so manches Audiobook gehört. Ein wunderbarer Mensch mit jeder Menge Herz und Hirn. Ein begnadeter Erzähler. Jetzt ist er für immer verstummt. Aber seine Geschichten bleiben uns. Danke!

Roger Willemsen : Der Knacks

»In jedem Leben kommt der Augenblick, in dem die Zeit einen anderen Weg geht als man selbst. Man lässt die Mitwelt ziehen.« Roger Willemsen »Als mein Vater starb, war ich 15, sah aus wie Janis Joplin und war gerade in der Schule sitzengeblieben«, erinnert sich Roger Willemsen an den Urknacks seinen eigenen Lebens. »Der Knacks«, das ist der Moment, in dem das Leben die Richtung wechselt und nichts mehr ist wie zuvor. Aber mehr noch als die großen Brüche interessieren Willemsen die fast unmerklichen, namenlosen Veränderungen: die feinen Haarrisse in einer Beziehung, das Altern von Menschen, Städten, Kunstwerken, die Enttäuschung, der Verlust, die Niederlage – die unaufhaltsame Arbeit der Zeit. Mal autobiographisch erzählend, mal beobachtend und reflektierend schreibt Roger Willemsen sein vielleicht persönlichstes Buch. – Amazon

Roger Willemsen

Harald Schmidt mit Gast Roger Willemsen

Vom Leben, Altern & Sterben

Bereichern kann mich nur, wer mich die Spanne Zeit zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang höher achten und weiser nützen lehrt. Das ist das Maß des Menschen: seine Auffassung von der Bedeutung des Tages. – Ralph Waldo Emerson

http://bluesdiary.com/wp/audio/Etta_James_-_Life_Love_and_The_Blues.mp3

Etta James – Life, Love & The Blues

Rilke-BluehtEinBaum-TodLeben_400x300

Nur wer an jeder Stunde die Klauen, die Hauer, die rostigen Nägel sieht, mit denen sie unser Herz in Stücke reißt, der hat das Leben in sich aufgenommen und steht ihm nahe und darf leben. – Gottfried Benn

Thank-You-Danke_460x240

Sei deiner Mutter dankbar, daß sie dir zu dem Abenteuer: Leben verholfen hat. Es ist ein Abenteuer mit unausweislich letalem Ausgang. Aber einmal zumindest, glaube ich, sollte es doch jeder mitmachen – obschon ich dir nicht recht sagen könnte, warum. – Alfred Polgar

http://bluesdiary.com/wp/audio/Ayo_-_Thank_You.mp3

Ayo – Thank You

Jeder Tag ist ein Baustein für die Ruine
oder Kathedrale meines Lebens.
Rudi Lehnert

http://bluesdiary.com/wp/audio/Annett_Louisan_-_Schoener_starker_Tag.mp3

Annett Louisan – Schöner starker Tag

Rudi-Tag-Muellkippe_400x280

Das Leben kann man nicht verlängern,
aber wir können es verdichten.
Roger Willemsen

http://bluesdiary.com/wp/audio/Hosea_Hargrove_-_I_Love_My_Life.mp3

Hosea Hargrove – I Love My Life

Best Blues @ Bluesdiary

When you’re in trouble, the Blues is the man’s best friend.
Otis Spann

Lesenswert

Der dunkle Schoß der heil’gen Erde Dem dunklen Schoß der heil'gen ErdeVertrauen wir der Hände Tat,Vertraut der Sämann seine Saat,Und hofft, daß sie entkeimen werdeZum Segen nach des Him...
Muße Wir sollten wieder lernen, aus der Freizeit Muße zu machen. Otto Flake
Tag der Menschenrechte am 10. Dezember 2011 Tag der Menschenrechte am 10. Dezember 2011 http://bluesdiary.com/wp/audio/Allgemeine-Erklaerung-der-Menschenrechte.mp3 Allgemeine Erklärung der Mens...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.