Dem Lebensfaden bis ans Ende folgen

Ehe mir vor einem halben Jahr die Diagnose gestellt wurde, daß ich Speiseröhrenkrebs habe, teilte ich den Lesern meiner Memoiren recht kess mit, ich wolle angesichts des Lebensendes, der Auslöschung, ganz und gar bei Bewusstsein bleiben, hellwach, um den Tod im aktiven Sinne „zu erleben“, nicht im passiven. Und ich versuche immer noch, diese kleine Flamme der Neugier und des Widerstands zu nähren – willens, dem Lebensfaden bis ans Ende zu folgen, wünschend, es möge mir nichts erspart bleiben, was zur ganzen Spanne eines Menschenlebens gehört.

Christopher Hitchens

Lesenswert

Biss des Tages: Ehe? (W)Ehe! Screensaver "Das Herz einer Frau" Ehe ist in vielen Fällen lebenslängliche Doppelhaft ohne Bewährungsfrist, verschärft durch Fasten und gemeinsames...
Wondershare Time Freeze geschenkt Wondershare Time Freeze Von Wondershare und Sothink habe ich schon jede Menge Software gekauft, und das aus gutem Grund: die Software stimmt und di...
Die Ehe aus Liebe Die Ehe aus Liebe: Er heiratete sie, weil er sie liebte; sie liebte ihn, weil er sie heiratete. Jean Paul Lieben lernen @ Eisbrecher-Bibliothek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.