Zu vermissen, was man liebt, ist noch ein Glück

Zu vermissen, was man liebt, ist noch ein Glück – verglichen mit dem Zwang, mit dem leben zu müssen, was man haßt.

La Bruyère

Lesenswert

Scham Wenn die meisten sich schon armseliger Kleider und Möbel schämen, wie viel mehr sollten wir uns da erst armseliger Ideen und Weltanschauungen schämen....
Keine Vollbeschäftigung mehr Jede Politik, auf welche Ideologie sie sich sonst auch berufen mag, ist verlogen, wenn sie die Tatsache nicht anerkennt, daß es keine Vollbeschäftigun...
Die Rache – Gratis-Hörbuch von Audible Audible verschenkt derzeit das Hörbuch "Die Rache" von John Katzenbach, gesprochen von Simon Jäger. Den Beutel dürfen Sie also stecken lassen, aber I...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.