Wir telefonieren, wir chatten

Wir telefonieren, wir chatten mit Leuten, die wir kaum kennen, und viele Pseudofreundschaften sind nichts als bequeme Hilfsmittel, um vor der Einsamkeit zu fliehen. Chat ist Geschwätz, belanglose Worte, die nur da sind, um die Leere auszufüllen.

Marie-France Hirigoyen

Lesenswert

Hectors Reise oder Die Suche nach dem Glück Ein echtes „Sommer-Feelgood-Movie“. Mit Charme, Augenzwinkern und einer Portion Philosophie. - SWR3 Wer wäre nicht gerne glücklich? Aber wie geht d...
Was geliebt wird Was geliebt wird, ist anders geworden, nichts wird vergeblich verehrt. Ein bedichtetes Tal ist für Zeit und Ewigkeit schöner als eines, das keiner bes...
Der Deutsche fährt Der Deutsche fährt nicht wie andere Menschen. Er fährt, um recht zu haben. Kurt Tucholsky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.