InTheCrack : 500 Aktfoto-Galerien in pix2day

Ich habe zu meiner Frau gesagt,
wenn ich sterbe, wirf meine Asche ins Klo,
dann sehe ich jeden Tag deinen Hintern.
Georges Wolinski – ermordet in Paris am 7.1.2015 – R.I.P.

Jubiläum! 500 Galerien mit jeweils 15 Aktfotos macht satte 7.500 seXXXy Leckerlis. Wo außer bei pix2day kriegen Sie noch soviel köstliches Augenfutter umsonst? Kann sich hören lassen, nicht? Vor allem aber sehen lassen! Sehen Sie also zu, daß Sie sich die Mädchen schnell ansehen, bevor sie von den gierigen Blicken anderer völlig abgenagt sind.

Sie lieben nackte Tatsachen? Ich auch. Die seXXXy InTheCrack-Ladies lassen heute wieder die Hüllen für uns fallen und zeigen uns wie immer die nackte Wahrheit. Eine Wahrheit, die mal nicht höllisch weh, sondern himmlisch gut tut. Wenn Sie sich also was Gutes tun wollen, dann schlagen Sie jetzt einfach die vier neuen Alben auf und ziehen Sie sich die himmlisch gute nackte Wahrheit rein. Wohl bekomm’s!

Trinkt, o Augen, was die Wimper hält,
von dem goldnen Überfluß der Welt.
Gottfried Keller

InTheCrack : 497 – 498 – 499 – 500

: vorhang auf :

InTheCrack – Premiere

Unsere Augen verschaffen uns eine Menge Freuden.
Robert Walser

: last not least :

Halte dich ans Schöne!
Vom Schönen lebt das Gute im Menschen,
und auch seine Gesundheit.
Ernst von Feuchtersleben

! Halte dich ans Schöne und werde gut und gesund !

Nichts ist wichtiger,
als Lust und Liebe zu erwecken.
Michel de Montaigne

Herzlich : pix2day-Galerie : Willkommen

Banner-pix2day_460x120

Lesenswert

Killshot – Thriller von Elmore Leonard, tot Elmore Leonard lese ich schon seit Jahrzehnten, leider kann er jetzt nichts mehr schreiben, denn er ist nach einem Schlaganfall am 20. August 2013 im...
Lord of War – Nicolas Cage als Händler des T... Zu bewundern und zu verfluchen ist Nicolas Cage als absolut skrupelloser Waffenhändler. Einer seiner besten Auftritte, wenn Sie mich fragen. Unbedin...
Gefährliche Freundschaften – Internetfa... Gnade? Dieses allein ist mir ein wahres Bild der Gnade: Die Kinder. Das heißt, daß es immer wieder Kinder gibt; immer wieder Unverdorbene. In ihnen ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.