phonostar-Player mit Radio Cloud

phonostar-Player mit Radio Cloud

Mit dem phonostar-Player kommen Radio-Fans voll auf ihre Kosten. Zumal die Free-Version mit 2 Stunden Aufnahmedauer in der Radio-Cloud kostenlos ist. Die werbefreie PLUS-Version gibt’s ab 0,99 Euro im Monat. Und eine phonostar Radio-App gibt’s natürlich auch bei Google Play.

Mit dem phonostar-Player können Sie Ihre Musik-, Hörspiel- & Podcast-Sammlung bis in alle Ewigkeit kostenlos aufstocken, indem Sie die Sendungen einfach mitschneiden, auf Ihren MP3-Player, Ihr Tablet oder Ihr Smartphone kopieren und anhören wann und wo immer Sie wollen.

Mit dem phonostar-Player bekommst du die komplette Internetradio-Welt in einer Software für deinen Mac oder Windows-PC. Über 20.000 Internetradios versorgen dich rund um die Uhr mit Lieblingsmusik. Alle Radiosendungen und Musik kannst du direkt als MP3 aufnehmen. So genießt du Radio, wann immer und wo immer du möchtest – kinderleicht und natürlich gratis!

Radio, wann und wo es dir gefällt – Was unterscheidet die phonostar-App von anderen Radio-Apps? Natürlich kann man mit der phonostar-App ganz einfach Radio hören, man kann aus mehr als 20.000 Sendern aus aller Welt auswählen. Man kann sich auch Tipps für besondere Sendungen anzeigen lassen. Mithilfe der Radio-Cloud kannst du aber obendrein unterwegs Sendungen aufnehmen, ohne dass dafür das eigene Datenvolumen belastet wird.

! Was ist ein Podcast ?

Podcast-Fans seien auch die ARD Audiothek & Pocket Casts & Beyond Pod empfohlen! „Unsere Augen verschaffen uns eine Menge Freuden“, so Robert Walser. Unsere Ohren auch!

Der Mensch hat zwei Ohren und eine Zunge, damit er doppelt soviel hören kann wie er spricht. – Epiktet

Herzlich : Rudis Software-Paradies : Willkommen

Banner-Rudis-Software-Paradies_480x1

Lesenswert

Der CHIP-Osterhase hat Verstopfung Der CHIP-Osterhase hat Verstopfung Letztes Jahr beglückte uns der CHIP-Osterhase u.a. mit einer eload24-Flatrate. Also wollte ich sehen, welche Ost...
ezPDF Reader Pro für Android ezPDF Reader Pro für Android Der RepliGo PDF Reader, mein bisheriger Favorit unter den PDF-Reader, wurde am 30. Juni 2014 leider eingestellt. Da ...
Wer nichts Böses tut Wer nichts Böses tut, hat damit noch nichts Gutes getan. Karl Heinrich Waggerl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.