Kinder enthalten das Ideal der Menschheit

Kinder enthalten das Ideal der Menschheit. Während sie das scheinbar Sinnlose tun, spielen, werken, streunen, sieht man darin nicht die Bautätigkeit von Persönlichkeiten, die einmal Briefträger, Dienstleister, Formel1-Fahrer werden. Natürlich sagt man nicht: Da geht der werdende Trickbetrüger, Hochstapler, Jahrmarktschläger, der Urologe, der Feldwebel. Wir wollen uns Kinder „rein“ vorstellen, vorhistorisch. Lieber machen wir für ihr Abweichen und Abirren eine widrige Umwelt, schädliche Einflüsse, Traumata verantwortlich, lauter Kräfte, die eine Persönlichkeit abrupt verändern, stören, vom Pfad abbringen können, der nie ein Pfad ist. Kinder werden gedacht als die Blaupausen zu idealen Lebensmöglichkeiten, nicht als tickende Zeitbomben eines vor der Selbstentfaltung zum Amoklauf stehenden Homunkulus.

Roger Willemsen

Lesenswert

1.300 Schriften : Jahresabo für nur $27 statt $108... Professionelle Schriften sind gewöhnlich recht teuer. Umso erfreulicher ist es, wenn man sie als Schnäppchen abgreifen kann. Mighty Deals macht's mö...
Heath Ledger – 2. Todestag am 22.1.2010 Heath Ledger 4. April 1979 - 22. Januar 2008 Heath Ledger, 28, tot, trauerte ich hier vor zwei Jahren um einen wunderbaren Schauspieler. Wenn jeman...
Menschen werden wie Ströme trüber (traur... Menschen werden wie Ströme trüber (trauriger), wenn sie größer (reicher) werden. Jean Paul

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.