Der Knacks

Nicht aber soll man ihnen das größere, stillere Drama anmerken, den Knacks, die „Krankheit zum Tode“. Wie eine Störung tritt er ein, wird wunde Stelle, ein Flächenbrand der Verneinung, der von allem Besitz ergreifen kann. Der Knacks ist der Punkt, an dem das Unberechenbare eindringt, und auch das widerspricht der Parallelkonstruktion der geglückten Berufs- und Lebensplanung.

Und so treiben die Viten immer uneinholbarer aus dem Radius der gelungenen Biographie heraus. Jeder kennt Scheiternde, Veräußerte, Herauskatapultierte, Strandgut ohne Anspruch auf ein gelungenes Leben.

Alle brechen, bersten, verlieren, schrumpfen, scheitern, werden aus ihren Idealen, ihren Paradiesen und Täuschungen getrieben, werden weitergeschoben in die Desillusion. Sie fühlen sich vereinzelt, verlassen, allein und gruppieren etwas aufgebläht Rührseliges um sich, Familie mit Namen.

Roger Willemsen

Lesenswert

Latina Font Family von Mighty Deals für nur $19 st... Professionelle Schriften sind gewöhnlich recht teuer. Umso erfreulicher ist es, wenn man sie als Schnäppchen abgreifen kann. Mighty Deals macht's mö...
EASEUS Partition Master Professional 8 heute gesch... Giveaway of the Day Es muß nicht immer Paragon sein, auch andere Firmen machen gute Partitionsmanager, z.B. EASEUS. Und das Flaggschiff EASEUS Partit...
Lebe dein Leben und Amen Lebe dein Leben und Amen. Anton Tschechow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.