Keine Vollbeschäftigung mehr

Jede Politik, auf welche Ideologie sie sich sonst auch berufen mag, ist verlogen, wenn sie die Tatsache nicht anerkennt, daß es keine Vollbeschäftigung für alle mehr geben kann und daß die Lohnarbeit nicht länger der Schwerpunkt des Lebens, ja nicht einmal die hauptsächlichste Tätigkeit eines jeden bleiben kann.

André Gorz

Viewed 3021 times by 303 viewers

Tag der Arbeit am 1. Mai 2017

Sartre-Das-Wesentliche_400x300

Screensaver Mut- & Muntermacher

Tag der Arbeit am 1. Mai 2017

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Tom Rush – I Don’t Want Your Millions Mister

Am 1. Mai ist bekanntlich der Tag der Arbeit. Jeder weiß das und viele melden sich heute wieder dazu zu Wort und halten große Reden über die Arbeit. Wozu sich aber (außer mir) heute wohl keiner zu Wort meldet: Arbeit richtet sich nicht nur nach außen, sondern vor allem auch nach innen. Und diese nach innen gerichtete Arbeit nennen wir hier jetzt mal Identitätsarbeit. Diese unermüdliche Arbeit am eigenen Ich meine ich, wenn ich mich in meiner telegrammartigen Selbstdarstellung (siehe Sidebar rechts) als LifeWorker oute:

love2live – live2love – Ich heiße Rudi Lehnert, bin von Beruf(ung) LifeWorker (Psychologe) und mit Leidenschaft WebWorker.

„Tag der Arbeit am 1. Mai 2017“ weiterlesen

Viewed 5109 times by 580 viewers

Laß nie die Kraft, den Willen dir erschlaffen

Laß nie die Kraft, den Willen dir erschlaffen,
vom Bessern dich zum Besten aufzuraffen!
Nur wenn dein Geist nach Fortschritt ewig geizt,
wenn ewig ihn Vollendung lockt und reizt,
dann lebst du erst; es leben nur, die schaffen.

Friedrich Halm

Viewed 3642 times by 532 viewers

Mache-einen-Spaziergang-im-Park-Tag am 30. März 2017

Provence-Stillleben_400x320

Mache-einen-Spaziergang-im-Park-Tag

Gestern war hier von Idiotenarbeit & Bullshitjobs die Rede und wie sie unser Leben ruinieren: „Oft müssen wir nur der Arbeit wegen arbeiten – und verplempern Lebenszeit. Dass angesichts dieser gigantischen Lebenszeitvernichtung kaum ein Bürohengst durchdreht wie Michael Douglas im Film Falling Down (1993), ist schon ein Wunder.“

Damit Sie nicht durchdrehen, legen Sie besser öfter mal eine faule Pause ein und zücken besser nicht 88-mal am Tag Ihr Smartphone. Ich wünsche gutes Gelingen!

„Mache-einen-Spaziergang-im-Park-Tag am 30. März 2017“ weiterlesen

Viewed 10008 times by 1101 viewers

Steine über eine Mauer zu werfen und sie dann wieder zurückzuwerfen

Die meisten Menschen würden sich beleidigt fühlen, wenn man ihnen als Arbeit anböte, Steine über eine Mauer zu werfen und sie dann wieder zurückzuwerfen, bloß damit sie ihren Lohn verdienten. Doch viele haben jetzt keine sinnvollere Beschäftigung.

Henry David Thoreau

Viewed 5183 times by 693 viewers

Welchen Sinn und Zweck hätte das ungeheure Mühen

Welchen Sinn und Zweck hätte das ungeheure Mühen und Schaffen des modernen Menschen, als daß er damit ein umso tieferes, umfassenderes, heiligeres Faulsein erringe? Die fleißigste Aktivität ist nichts als eine leere Form, ein bloßer Weg, sinnlos, wenn nicht an ihrem Ende die Erlösung von ihr winkte.

Georg Simmel

Viewed 3533 times by 634 viewers