Aus dem jungen Körper tritt der alte

Aus dem jungen Körper tritt der alte, die Ermüdungen, die Runzligkeiten – sie sind alle schon drin, emanzipieren sich langsam ins Freie und verdrängen die junge Hülle. Also entwickelt sich nicht jemand auf sein Greisenalter zu, sondern der Greis behauptet sich endlich gegen die Unreife, die ihn fesselte.

Roger Willemsen

Viewed 7877 times by 913 viewers

So lange wir jung sind

So lange wir jung sind, man mag uns sagen, was man will, halten wir das Leben für endlos und gehen danach mit der Zeit um. Je älter wir werden, desto mehr ökonomisieren wir unsere Zeit. Denn im späteren Alter erregt jeder verlebte Tag eine Empfindung, welche der verwandt ist, die bei jedem Schritt ein zum Hochgericht geführter Delinquent hat.

Arthur Schopenhauer

Viewed 5906 times by 942 viewers

Lesenswert : Kindergeschichten 1

Solange deine Kinder klein sind, gib ihnen Wurzeln, wenn sie größer werden, schenk‘ ihnen Flügel. – Khalil Gibran

Auslöser für diese erste Sammlung von Kindergeschichten hier ist der ZEIT-Artikel Lächelt die Kinder doch wenigstens an! Eine düstere Bestandaufnahme der miesepetrigen und mißgelaunten Deutschen, die gerne Ihre Hunde & Autos streicheln und darüber ihre Kinder vergessen und vernachlässigen. Ich jedenfalls kann an keinem Kind vorbeigehen, ohne es anzulächeln und ihm zuzuzwinkern. Und Sie?

„Lesenswert : Kindergeschichten 1“ weiterlesen

Viewed 10022 times by 935 viewers