Marie-France Hirigoyen fordert auf zum Solotanz – Anleitung zum Alleinsein

Den Nouvelles solitudes hat die französische Psychoanalytikerin Marie-France Hirigoyen ein sehr kluges Buch gewidmet. – ZEIT

Nach Christiane Rösingers Bekenntnis Liebe wird oft überbewertet nun eine weitere Befürworterin des Single-Daseins: die französiche Psychotherapeutin Marie-France Hirigoyen fordert auf zum „Solotanz – Anleitung zum Alleinsein. Glück und Unglück einer neuen Lebensform.“ Denn wie es uns der Liedermacher Mario Hené vorsingt: „Lieber allein, als gemeinsam einsam.“ Auch die Poetry-Slammerin Julia Engelmann proklamiert stolz: „Ich kann alleine sein.“ Ich auch. Und Sie?

„Marie-France Hirigoyen fordert auf zum Solotanz — Anleitung zum Alleinsein“ weiterlesen

Viewed 1890 times by 311 viewers

Lies-ein-Buch-Tag am 6. September 2017

Altes-Buch_440x290

Jedes Buch ist ein Baustein
für die Ruine oder Kathedrale meines Geistes.
Rudi Lehnert

Der Kleine Kalender & Kuriose Feiertage erinnern uns daran, (nicht nur) heute ein Buch zu lesen. Warum sich Lesen lohnt, erklärt Ihnen mein Artikel Lob des Lesens. Und Vorsicht vor Männern, die lesen! Denn sie sind überaus anspruchsvoll und degenerierte Smombies haben bei ihnen keine Chance.

„Lies-ein-Buch-Tag am 6. September 2017“ weiterlesen

Viewed 3737 times by 453 viewers

Liebe wird oft überbewertet – behauptet Christiane Rösinger

Ein schrullig-charmantes Buch über die traurigste Sache der Welt. Darüber, dass Beziehungen öfter scheitern als gelingen. – FAZ

„Die Ehe wird oft überbewertet“ wäre mir als Titel lieber. Auch ich bin ein erbitterter Feind der Ehe, die eher eine Leidens- denn Lebensform ist. Halt was für Masochisten. Und da ich kein Masochist bin, habe ich nie geheiratet. Und wurde trotzdem von Frauen heiß geliebt und reichlich verwöhnt. Was die Liebe betrifft, halte ich es glasklar mit Sibylle Berg: „Alles außer der Liebe ist überbewertet. Sie ist das Einzige, das die Menschheit vor dem Untergang bewahren kann. Denn wer liebt, will, daß es dem Geliebten gut geht, daß es dem Kind gut geht, der Familie oder dem Freund.“

„Liebe wird oft überbewertet — behauptet Christiane Rösinger“ weiterlesen

Viewed 2618 times by 341 viewers

Kahlschlag – Thriller von Joe R. Lansdale

Stilistisch beeindruckt Lansdale durch die absolute Beherrschung seines Handwerks. – Krimi-Couch

In der WELT ist über Don Winslow zu lesen: „Der beste Thrillerautor unserer Tage“. Was natürlich Unsinn ist. Ich kenne mindestens ein Dutzend Thrillerautoren, die mit Don Winslow mühelos gleichziehen. Joe R. Lansdale gehört defintiv dazu:  nach Dunkle Gewässer & Machos und Macheten nun also meine Begegnung der dritten Art mit Joe R. Lansdale: Kahlschlag. Und wieder bin ich rundum begeistert von der Geschichte, die mir da erzählt wird, und den Figuren, die die Geschichte vorantreiben. Also unbedingt lesen!

„Kahlschlag — Thriller von Joe R. Lansdale“ weiterlesen

Viewed 4572 times by 472 viewers

Lesenswert : Kindergeschichten 1

Solange deine Kinder klein sind, gib ihnen Wurzeln, wenn sie größer werden, schenk‘ ihnen Flügel. – Khalil Gibran

Auslöser für diese erste Sammlung von Kindergeschichten hier ist der ZEIT-Artikel Lächelt die Kinder doch wenigstens an! Eine düstere Bestandaufnahme der miesepetrigen und mißgelaunten Deutschen, die gerne Ihre Hunde & Autos streicheln und darüber ihre Kinder vergessen und vernachlässigen. Ich jedenfalls kann an keinem Kind vorbeigehen, ohne es anzulächeln und ihm zuzuzwinkern. Und Sie?

„Lesenswert : Kindergeschichten 1“ weiterlesen

Viewed 6828 times by 651 viewers

Wahr ist der Ausspruch: „Optimi consiliarii mortui“

Wahr ist der Ausspruch: „Optimi consiliarii mortui“, d.h. „Die Toten sind die besten Ratgeber“, denn Bücher sprechen offen, wenn Ratgeber erbleichen; daher ist es gut, in ihnen bewandert zu sein, vorzugsweise in solchen, deren Verfasser selbst auf der Weltbühne agiert haben.

Francis Bacon

Viewed 4641 times by 523 viewers