Ford Madox Ford – Das Ende der Paraden – Lesung in 7 Folgen

FAZ : „Parade’s End“ ist ein Jahrhundertroman.

BR Podcast Hörspiel Pool schenkt Ihnen Ford Madox Fords Roman „Das Ende der Paraden“ als Hörspiel-Download. Die 7 Folgen des Hörspiels können Sie mit dem Apowersoft Streaming Video Recorder oder dem phonostar-Player auch runterladen. Amazon hat das Buch & das Hörbuch. Wir danken & husch husch auf die Ohren damit!

„Ford Madox Ford — Das Ende der Paraden — Lesung in 7 Folgen“ weiterlesen

Leon de Winter – Geronimo – Kriminalhörspiel in 4 Folgen

Leon de Winters Polit-Thriller „Geronimo“ hat der NDR als Kriminalhörspiel in Szene gesetzt. Die 4 Folgen des Hörspiels dürfen Sie hier zwölf Monate lang nachhören und runterladen: Folge 1Folge 2Folge 3Folge 4. Wir danken & husch husch auf die Ohren damit!

„Leon de Winter — Geronimo — Kriminalhörspiel in 4 Folgen“ weiterlesen

Deborah Levy – Heiße Milch – Lesung in 10 Folgen

Deborah Levys Roman „Heiße Milch“ wird Ihnen bei NDR Kultur ab heute von Svenja Pages vorgelesen. Die 10 Folgen der Lesung können Sie mit dem Apowersoft Streaming Video Recorder oder dem phonostar-Player auch runterladen. Amazon hat das Buch & das Hörbuch. Wir danken & husch husch aufs Ohr damit!

„Deborah Levy — Heiße Milch — Lesung in 10 Folgen“ weiterlesen

Es geht uns mit Büchern wie mit neuen Bekanntschaften

Es geht uns mit Büchern wie mit neuen Bekanntschaften. Die erste Zeit sind wir hoch vergnügt, wenn wir im Allgemeinen Übereinstimmung finden, wenn wir uns an irgendeiner Hauptseite unserer Existenz freundlich berührt fühlen; bei näherer Bekanntschaft treten alsdann erst die Differenzen hervor, und da ist denn die Hauptsache eines vernünftigen Betragens, daß man nicht, wie etwa in der Jugend geschieht, sogleich zurückschaudere, sondern daß man gerade das Übereinstimmende recht festhalte und sich über die Differenzen vollkommen aufkläre, ohne sich deshalb vereinigen zu wollen.

Goethe

Kein Autor schreibt, was er will, sondern was er kann

Kein Autor schreibt, was er will, sondern was er kann. Das Schreiben bietet die beste Möglichkeit, sich der eigenen Dummheit zu vergewissern. Dauernd stößt der Schreibende auf Dinge, die er nicht sein, nicht sehen, nicht auf den Begriff bringen kann. Es gibt einen Moment des Erwachens in dieser Erfahrung, den Augenblick, in dem sich dieser Schreibende seines Scheiterns vergewissert und vom mißglückten Satz zum schadhaften Werk, zur mangelhaften Person, zum nicht geführten Leben kommt. Der Schreibfehler ist darin etwas wie der symbolische Statthalter für das Mißlingen im Ganzen.

Roger Willemsen

Marion Poschmann – Die Kieferninseln – Lesung in 10 Folgen

Marion Poschmanns Roman „Die Kieferninseln“
ist ein Meisterwerk. – ZEIT

Der Roman Die Kieferninseln von Marion Poschmann wird Ihnen bei MDR Kultur Lesezeit jetzt vorgelesen. Die 10 Folgen der Lesung können Sie mit dem Apowersoft Streaming Video Recorder oder dem phonostar-Player auch runterladen.  Amazon hat das Buch & das Hörbuch. Wir danken & husch husch auf die Ohren damit!

„Marion Poschmann — Die Kieferninseln — Lesung in 10 Folgen“ weiterlesen

Eine treue Frau – Eva Mattes liest aus dem Roman von Jane Gardam

Eine treue Frau

ist ein Roman der britischen Schriftstellerin Jane Gardam. Amazon hat das Buch & das Hörbuch. Und MDR Kultur schenkt Ihnen eine Lesung mit Eva Mattes. Die 5 Teile der Lesung können Sie mit dem Apowersoft Streaming Video Recorder auch runterladen. Wir danken & husch husch auf die Ohren damit!

„Eine treue Frau — Eva Mattes liest aus dem Roman von Jane Gardam“ weiterlesen