Starke Gedanken zum Jahreswechsel 2017/18

Nicht nur sammeln müssen wir Weisheit, sondern sie auch fruchtbar machen. – Cicero

Starke Gedanken zum Jahreswechsel

Nach zweimal Rückspiegel –  Das Scheißjahr 2017 & Die Bilder des Jahres 2017 – wenden wir den Blick jetzt wieder nach vorne. Ein weiteres Lebensjahr will bewältigt werden. Möglichst konstruktiv, sinnvoll und nützlich für mich und andere. Dazu bedarf es ein gerüttelt Maß Lebenskraft. Woher nehmen? Zum Beispiel aus Literatur & Philosophie, die jede Menge Wahrheit & Wissen, Mut- & Muntermacher für uns bereithalten und so unsere Seele & unsere PsychoPower stärken.

„Starke Gedanken zum Jahreswechsel 2017/18“ weiterlesen

Ein Philosoph

Ein Philosoph, das ist ein Mensch, der beständig außerordentliche Dinge erlebt, sieht, hört, argwöhnt, hofft, träumt; der von seinen eigenen Gedanken wie von außen her, wie von oben und unten her, als von seiner Art Ereignissen und Blitzschlägen getroffen wird; der selbst vielleicht ein Gewitter ist, welches mit neuen Blitzen schwanger geht; ein verhängnisvoller Mensch, um den herum es immer grollt und brummt und klafft und unheimlich zugeht.

Friedrich Nietzsche

Welttag der Philosophie am 17. November 2016

WilhelmHumboldt-KraftDerSeele_400x30

Screensaver Mut- & Muntermacher

“Mens sana in corpore sano” ist ein törichter Ausspruch: der gesunde Körper ist ein Produkt des gesunden Geistes. – George Bernard Shaw

Die UNESCO erklärte im Jahr 2005 den dritten Donnerstag im November zum Welttag der Philosophie. Die Resolution 33C/Res. 37 erinnert daran, “daß Philosophie als Disziplin zum kritischen und unabhängigen Denken ermutigt und auf ein besseres Verständnis der Welt hinwirken und Toleranz und Frieden fördern kann”. Der Welttag soll “der Philosophie zu größerer Anerkennung verhelfen und ihr und der philosophischen Lehre Auftrieb verleihen”.

„Welttag der Philosophie am 17. November 2016“ weiterlesen

Die Suche nach dem Selbst @ Arte

MetArt-1282_300x400

Die große Frage, die ich trotz meines dreißigjährigen Studiums
der weiblichen Seele nicht zu beantworten vermag, lautet:
„Was will eine Frau?“
Sigmund Freud

Was will/ist eine Frau? Was will/ist ein Mann? Was will/ist ein Mensch? Wer wüßte nicht gern, wer oder was er eigentlich ist? Woher er kommt, was er hier soll, wohin er geht, was die anderen auf diesem Planeten so umtreibt? Arte hilft uns jetzt mit einer dreiteiligen Doku bei der verzweifelten Suche nach dem Selbst. Wir danken!

Munch-weinende-Frau_360x300

Wer bin ich und wenn ja, wie viele?
Richard David Precht

Rudi, 68, lebt

Dylan-Thomas-Brennen-soll-das-Alter_420x230

http://bluesdiary.com/wp/audio2/Tom_Rush_-_Old_Mans_Song.mp3

Tom Rush – Old Man’s Song – Lyrics

Rudi Lehnert : 27. Juni 1948 – ?

Seit 2009 heißt es hier am 27 Juni: Rudi, 6x, lebt, und das heute hoffentlich nicht zum letzten Mal. Und wenn’s in die andere Richtung geht: X, tot, und das ganz sicher auch nicht zum letzten Mal:  Prince, 57, tot & Roger Cicero, 45, tot & Roger Willemsen, 60, tot & B.B. King, 89, tot & Robin Williams, 63, tot & Henning MankellChristopher Hitchens und & und & und. Die Stafette de Todes wird munter weitergereicht…

„Rudi, 68, lebt“ weiterlesen

Die Kraft der Gedanken = PsychoPower

ZEIT-Die-Kraft-der-Gedanken_400x290

Der Gedanke geht der Tat voraus
wie der Blitz dem Donner.
Heinrich Heine

Die Kraft der Gedanken = PsychoPower

Die neue ZEIT ist für mich als Psychologe & Humanist genau nach meinem Geschmack.

Psychologie: Die Kraft der Gedanken – Erfolg und Gesundheit, ja sogar Herzschlag und Gewicht hängen vom Selbstverständnis ab. Was Menschen zu sein glauben, das werden sie auch – im Guten wie im Schlechten. Wie Gedanken unser Leben verändern können. – ZEIT-Magazin im Video durchblättern

„Die Kraft der Gedanken = PsychoPower“ weiterlesen