Störungen, Krisen, Ausnahmesituationen sind gut

Störungen, Krisen, Ausnahmesituationen sind gut, weil sie die Herrschaft der Vergangenheit über das Leben brechen und der Mensch sich durch sie wieder erfahren kann als einen großen Unbestimmtheitsraum, den er mit Schrecken und Staunen betritt.

Dieter Wellershoff

Tag des Tagebuchs am 12. Juni 2018

RudiLehnert-TagBaustein_400x300

Tag des Tagebuchs am 12. Juni

Jeder Tag, den du morgens betrittst, ist heiliger Grund. Mach keine Müllkippe draus. – Rudi Lehnert

Hosea Hargrove – I Love My Life

Mir ist jedes Mittel recht, den Tag zu ehren. Schließlich ist es der kleine winzige Tag, der die Bausteine liefert für das große riesige Gesamtkunstwerk Leben. “Faß das Leben immer als Kunstwerk”, rät schon Christian Morgenstern. Tue ich. Und Sie?

„Tag des Tagebuchs am 12. Juni 2018“ weiterlesen

Tag des Baumes am 25. April 2018

Baum-Individuum_420x300.jpg

Kein Baum belehrt den anderen, so zu wachsen, wie er wächst. Aber wir sind lauter Propheten. – Karl Heinrich Waggerl

Morcheeba – Be Yourself

Bleib du selbst,
alle anderen sind schon vergeben.

Oscar Wilde

Heute ist der Tag des Baumes. Statt Sie mit einer langen Linkliste über den Nutzen und die Schönheit der Bäume, über die internationale Abholzung der Wälder und die sich daraus ergebende Zerstörung des ökologischen Gleichgewichts sowie des weltweiten Klimas zu malträtieren, erfreue ich Sie jetzt mit dieser bedenkenswerten Parabel hier, denn ich bin kein Biologe, sondern Psychologe.

„Tag des Baumes am 25. April 2018“ weiterlesen