Sucht oder Weise wählen – Teil 3

Trau keinem Arzt, sein Gegengift ist Gift.
William Shakespeare

Wenn Medikamente nur nutzlos sind, haben Sie noch Glück gehabt. Meist haben Sie schädliche Nebenwirkungen, dann haben Sie Pech gehabt. Und wenn Sie den Schaden nicht mehr eindämmen können, dann sind Sie süchtig und werden wohl vor der Zeit sterben. Tod vor dem Tod. Herzliches Beileid!

„Sucht oder Weise wählen — Teil 3“ weiterlesen

Viewed 7594 times by 596 viewers

Die derzeitige Beschaffenheit unserer Welt

Ich halte jeden Menschen für voll berechtigt, auf die derzeitige Beschaffenheit unserer Welt mit schwerstem Alkoholismus zu reagieren, so weit er sich nur was zum Saufen beschaffen kann. Sich und andere auf solche Weise zu zerstören, ist eine begreifliche und durchaus entschuldbare Reaktion. Wer nicht säuft, setzt heutzutage schon eine beachtliche und freiwillige Mehrleistung.

Heimito von Doderer

Viewed 1866 times by 339 viewers

Rudi sagt zum Auto adé & zur StraBa olé !

Der Mensch hat das Auto erfunden,
um bequem sitzend im Stau zu stehen.
Andrzej Majewski

Wußten Sie, daß die Luftverschmutzung verantwortlich ist für den vorzeitigen Tod von aktuell 7 Millionen Menschen pro Jahr? Dann wissen Sie’s jetzt. Ein Jahr lang habe ich mich mit diesem Wissen rumgeplagt, dann stand die Entscheidung fest: mein Auto muß weg! Am 25. April 2016 habe ich dann als Autofahrer ausgecheckt und als Straßenbahnfahrer eingecheckt. Ein knappes Jahr bin ich jetzt also mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs und habe das Auto keine Minute lang vermisst.

„Rudi sagt zum Auto adé & zur StraBa olé !“ weiterlesen

Viewed 3692 times by 536 viewers

Ihr Sonntagsprogramm : 3 bedenkenswerte Dokus

Kultur ist ein sehr dünner Firnis, der sich leicht in Alkohol auflöst. – Aldous Huxley

Langeweile am Sonntag? Nicht doch. Hirntot durch die Kanäle zappen? Muß auch nicht sein. Wenn Sie heute also noch nichts Besseres vorhaben und wenn es Sie interessiert, was sich in der weiten Welt so tut und wie andere Menschen anderswo auf diesem Planeten leben bzw. überleben, dann sehen Sie sich jetzt diese Videos hier an.

„Ihr Sonntagsprogramm : 3 bedenkenswerte Dokus“ weiterlesen

Viewed 1513 times by 354 viewers

! Neues Jahr – Alte Gewohnheiten ?

Das Leben ist der Weg vom Nichts ins Nichts.
Mikis Theodorakis

Jahresende. Und wieder wurden von meinem Lebenskonto 365 Tage abgebucht. Von wem? Vom Leben & vom Tod. Ich habe ein Jahr gelebt und bin ein Jahr gestorben.

Der Preis des Lebens ist das Sterben.
Dieter Wellershoff

„! Neues Jahr — Alte Gewohnheiten ?“ weiterlesen

Viewed 6906 times by 762 viewers

Der Gott des Gemetzels – Ehen im Schlachthaus

Der-Gott-des-Gemetzels_420x250.jpg (420×250)

Jedes Paar ist ein unergründliches Rätsel. Es bleibt unbegreiflich, selbst wenn man ein Teil davon ist.
Yasmina Reza

Glücklich die Glücklichen von Yasmina Reza haben Sie inzwischen gelesen? Dann wissen Sie ja, daß Yasmina Reza nicht viel von der Ehe hält. Auch für mich ist die Ehe eher eine Leidens- denn Lebensform, um nicht zu sagen ein Gemetzel. Womit wir bei Roman Polanskis Film wären, der auf dem Theaterstück von Yasmina Reza basiert. Machen Sie sich auf unerträgliche Szenen zweier Ehen gefaßt: Gemetzel im Doppelpack!

„Der Gott des Gemetzels — Ehen im Schlachthaus“ weiterlesen

Viewed 1951 times by 469 viewers