Jedes Buch hat dir etwas zu sagen

Jedes Buch hat dir etwas zu sagen. Jedes eine Botschaft an dich. Jedes hat dir Kräfte zu spenden. Keines ist um seiner selbst willen da. Jedes ist um deinetwillen geschrieben: um dir einen Weg zu zeigen – den Weg zu dir selbst. Das tun selbst solche Bücher, die jede Faser in dir zum Widerspruch aufpeitschen.

Carl Christian Bry

Einer Frau die Freiheit lassen, alle Bücher zu lesen

Einer Frau die Freiheit lassen, alle Bücher zu lesen, zu denen ihre Geistesanlage sie hinzieht, das heißt einen Funken in eine Pulverkammer werfen. Die Frau, die viel mehr zur Begeisterung geneigt ist als wir, schwebt beim Lesen von Romanen und Dramen in berauschenden Wonnen. Sie schafft sich ein ideales Dasein, neben dem alles andere verblaßt, und gar bald wird sie versuchen, dieses wonnige Leben zur Wirklichkeit zu machen und dessen Zauber auf sich selber anzuwenden. Unwillkürlich gelangt sie vom Geist zum Buchstaben, von der Seele zu den Sinnen.

Honoré de Balzac